Ostern bei uns im NJK ist in der Regel der erste wichtige Termin im Jahr. Na ja, mal abgesehen vom Arbeitsdienst vorher aber der ist nicht ganz so beliebt. ;-) Unsere Osterzeit starten wir mit dem alljährlichen Osterschießen. Dieses Jahr galt es mit dem Luftgewehr eine möglichst hohe Punktzahl auf der „Ostereierscheibe“ zu treffen. Als zweite Disziplin musste mit dem Bogen der Ballon mit der höchsten Punktzahl getroffen werden. Es galt also nicht nur können zu zeigen, sondern auch Glück zu haben, denn welcher Ballon wie viel Punkte wert war, dass sah man erst nachdem man seine Pfeile verschossen hatte. Wer der Sieger war wurde aber noch nicht verkündet, dafür mussten sich alle noch eine Woche gedulden.
 
Letzte Woche Dienstag war es dann so weit, die Gewinner wurden verkündet. Wie auch schon im letzten Jahr konnte sich Maik Wurlitzer über den ersten Platz. Aber bei uns ist es üblich niemand geht leer aus, denn bei unserem Osterschießen steht der Spaß im Vordergrund. Somit konnte sich jeder über reichlich Ostereier freuen.
Was gehört noch zum Osterschießen dazu? Natürlich nicht nur Ostereier gewinnen, sondern auch Ostereier essen. Gespiegelt, gerührt, gekocht – unsere Küche hatte alles zu bieten und das in rauen Mengen. Wer hungrig nach Hause gegangen ist war also selber schuld. Unser Dank für die gute Verpflegung gilt wie so oft Katharina Freimann und Sabine Szymanski.


Der krönende Abschluss der Ostertage war unser Osterfeuer, was am Ostermontag stattfand. Auch dieses Jahr waren nicht nur Klubmietglieder geladen. Jeder der Interesse hatte, hatte die Chance uns zu besuchen. Der Start war gegen 15 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein. Für den NJK war es auch das Angrillen in diesem Jahr. Etwas mehr Sonne wäre natürlich schöne gewesen aber letztendlich kommt es darauf an, was man daraus macht. Mit Grillwurst, Steak und Getränken ließ sich die Zeit bis zum Osterfeuer aber leicht überbrücken. Aufgrund unserer speziellen Lage, ziemlich dicht an den Landebahnen des Flughafens, brauchen wir immer das Go vom Tower. Der Anruf kam wie auch geplant gegen 19 Uhr, somit konnte „Brandmeister“ Jan-Niklas Sievers unser Osterfeuer anzünden. Erst etwas zögerlich aber am Ende war es doch ein anständiges Feuer und allen denen vorher die Sonne gefehlt hat wurde spätestens jetzt wieder warm.



Alles im Allem ein gelungener Tag. Auch unseren Besuchern hat es so gut gefallen, dass sie uns zum Training mal besuchen wollen.

Euer NJK
Keine Veranstaltungen gefunden

Schießzeiten Bogen
jeden Dienstag & Donnerstag
17:00-21:00 Uhr

Andere Zeiten mit Absprache:
Katharina Freimann
(Bogen)
Alina Valentin
(Bogen Jugend)


Schießzeiten Pistole/LG
jeden Dienstag
18:30-20:30 Uhr

Andere Zeiten mit Absprache:
Charles Burkhardt
(Pistole)
Holmar Kleinloff
(Pistole, Luftgewehr)
Michael Feller
(Luftgewehr, KK-Gewehr in der Wilkenburg)


Adresse
Schulenburg Nord 5
30855 Langenhagen

Zum Seitenanfang