Das Städtische Schießen 2016 ist vorbei! Am Sonntag den 12.06. endete dieser traditionsreiche Wettbewerb, mit dem Pokalschießen. Auch dieses Jahr waren wir wieder vertreten, wenn auch mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl von 7 Schützinnen und Schützen, so wie einer Mannschaft bei Pokalschießen. Trotz der geringen Teilnehmerzahl gab es am Ende doch ein respektables Ergebnis von 10 TOP10-Platzierungen, über alle Disziplinen.
Auch das gehört schon fast zur Tradition des Schützenfestes, viele schießen auf die Meisterscheibe „Waffen Will&Apel“ und am Ende (sehr oft) geht sie an den NJK. ;-) Dieses Jahr, wie auch schon letztes Jahr, ging sie an Katharina Freimann. Außerdem konnte sich Holmar Kleinloff für den 3. Platz bei der Festscheiben „Heimat“ 1. Tag, platzieren.

Unser Städtisches Schießen endete schließlich in geselliger Runde, bei uns auf dem Klubgelände, mit dem „Präsidentenfrühstück“ (Grillen). Hierbei lag die Zahl dann doch deutlich über 6 Teilnehmern. ;-)


An dieser Stelle möchte ich noch mal daran erinnern, das Städtische Schießen ist nur der Auftakt zu den Festlichkeiten. Das Schützenfest beginnt am 01.07. um 19:00 Uhr mit der Bruchmeisterverpflichtung. Es wäre schön, wenn wir Euch dort treffen!

Einen Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Maik Wurlitzer
Pressereferent