Bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften sind vom 04.-06. März 2016 vier Starterinnen und Starter des NJK Hannover e.V. in Bad Segeberg an den Start gegangen.

Die Qualifizierung zur DM erreichten:

Aaron Kahle, Schülerklasse A

Fritjof Kreher, Schützenklasse

Alina Valentin, Damenklasse

Katharina Freimann, Damenklasse

Fritjof, Alina und Katharina waren die ersten Starter, die am Samstag ab 14:00 Uhr an den Start gingen. Fritjof konnte den Wettkampf mit 561 Ringen (278 / 283 Ringen) als 28. beenden.

Alina belegte nach der Vorrunde den 4. Platz mit 563 Ringen (282 / 281 Ringen), Katharina den 8. Platz mit 554 Ringen (272 / 282 Ringen).

Leider war Fortuna beiden im Finale nicht hold. Alina und Katharina schieden aus, und belegten nach Beendigung des Finales den 9. Platz.

Am schwierigsten hatte es wohl unser Nesthäkchen des NJK, Aaron. Aaron, dieses Jahr in die Schülerklasse A aufgestiegen, konnte sich zum ersten Mal in seinem Leben zu einer DM qualifizieren.

Seinen Start hatte er am Sonntag. Aaron hat sich wacker bei seinem Debüt geschlagen, gegen die Nervosität gekämpft und den Wettkampf als 32. mit 513 Ringen (256 / 257 Ringen) beendet.

 

Da nun die Hallensaison offiziell beendet ist, wünschen wir allen Schützinnen und Schützen des NJK gute Ringzahlen in der Freiluftsaison!